Verbindung von Modellierung und Workflow Execution für mehr Prozessdynamik

iGrafx, Spezialist für Business Process Management (BPM), bringt gemeinsam mit seinem Technologiepartner T!M Solutions eine neue Lösung zur Modellierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen auf den Markt. „T!M –Task !n Motion“, eine Software zur einfachen Abbildung von Workflows und Prozessen, wird dabei von iGrafx um die vorgelagerte Modellierung ergänzt. Somit entsteht eine Schnittstelle zwischen der Prozessmodellierung in iGrafx und der kompletten Prozessausführung mit Hilfe der Workflow-Engine von T!M Solutions.
www.igrafx.de



Partnervertrag

Der IT-Dienstleister adesso AG und die Bosch Software Innovations GmbH, das Software- und Systemhaus der Bosch-Gruppe, haben einen Solution-Partnervertrag unterzeichnet. Beide Unternehmen wollen zukünftig ihre Expertisen bündeln und Kunden gemeinsam ein breiteres Lösungsportfolio anbieten.Im Rahmen der neuen Partnerschaft planen adesso und Bosch Software Innovations eine enge Zusammenarbeit bei der Vermarktung branchenspezifischer Bosch-Standardlösungen. Dazu zählen sowohl Produkte im klassischen Enterprise-Umfeld als auch im Bereich des Internet of Things and Services (IoTS).
www.adesso.de



Neue Version der Lösung für Kundenservice

Pegasystems, Anbieter von BPM und Software-Lösungen für Kundenorientierung, hat die neueste Version seiner Customer-Service-Lösung freigegeben. Die neue Version, die sowohl für die Cloud als auch On-Premise verfügbar ist, läuft auf Basis von Pegasystems neuestem Release Pega 7. Unternehmen und ihre Kunden können damit leichter und effizienter über verschiedene Kommunikationskanäle und Geräte interagieren.
www.pega.com



Neue CRM-, BI- und open enterprise portal-Funktionen

Wie lässt sich die Geschäftslösung ifax zu einer unternehmensweiten Informations- und Anwendungsplattform ausbauen? Antworten geben die Experten von godesys ifax auf drei Informationsveranstaltungen. Thema der Nachmittage: „Entwicklungen für eine neue ifax-Welt –CRM, Business Intelligence und open enterprise portal". Am Donnerstag, 6. Februar, lädt godesys ifax nach Konstanz. Am Dienstag, 11. Februar, findet die Veranstaltung in Mainz und am Donnerstag, 13. Februar, in Hannover statt.
www.godesys.de



Optimierung von Produktion und Ressourcensteuerung mit Advanced Planning System

Die Haworth-Gruppe, international tätiger Hersteller von hochwertigen Büroeinrichtungen und weltweit zweitgrößter Büromöbelkonzern, rollt ihre Multisite ERP-Software Vlex-PPS nun sukzessive auch an ihren Standorten außerhalb Europas aus. Mit der übergreifenden VLEX Lösung können bei Haworth sämtliche Produktionsprozesse durchgängig und voll integriert abgewickelt werden, so dass die Mitarbeiter jederzeit Überblick über umsetzbare Fertigungsaufträge haben und zuverlässige Liefertermine und Kalkulationen ermitteln. Durch das Vlex-PPS und dem Einsatz eines zentralen, vorkonfigurierten Regelwerkes kann Haworth nicht nur seine Multisite-Aufträge spürbar schneller abwickeln sowie die Vertriebs- und Produktionsprozesse beschleunigen, sondern dank des integrierten Advanced Planning Moduls auch den Ressourceneinsatz nach individuellen Anforderungen optimieren - z.B. bei der Planung gegen Engpass-Kapazitäten oder Engpass-Materialien.
www.vlexplus.com



Mehr Benutzerfreundlichkeit, neue Analysefunktionalitäten, Sicherheitsmanagement

Infor hat die Version 11 seiner Infor Enterprise Asset Management (EAM) Enterprise Edition vorstellt. Anwender können damit beim Wartungs- und Instandhaltungsmanagement einfacher zusammenarbeiten. Infor EAM 11 legt besonderen Fokus auf Benutzerfreundlichkeit. Infor EAM 11 unterstützt abteilungsübergreifende Strukturen und ermöglicht es, sowohl Mitarbeiter als auch Anlagen und Prozesse miteinander zu verknüpfen, um Transparenz und Wertschöpfung zu verbessern.Zu den Neuerungen gehören eine moderne Benutzeroberfläche, verbesserte Funktionalitäten für mobiles Arbeiten und Analysen, eine „Zero Downtime“-Upgrade-Funktion und ein erweitertes Sicherheitsmanagement-Modul. Infor EAM 11 baut auf der neuen Software-Generation Infor 10x auf und unterstützt Infor Ming.le. Infor EAM 11 wurde gezielt entwickelt, um die klassischen Probleme zu beheben, die üblicherweise mit der Verwaltung von Anlagen und Maschinen verbunden sind.
www.infor.de



Intelligente Reaktionen sind der Schlüssel zur sinnvollen Nutzung von Big Data

Die Software AG hat ihren neuen Bereich Intelligent Business Operations (IBO) vorgestellt. Ziel des neugegründeten Bereiches ist es, Unternehmen in die Lage zu versetzen, schnell auf Erkenntnisse zu reagieren, die sie aus der Analyse riesiger Datenmengen gewonnen haben. Die dafür verwendete Technologie ermöglicht Unternehmen in Echtzeit eine 360-Grad-Sicht auf das laufende Geschäft, die Performance-Überwachung von Geschäftsprozessen und die Erkennung von Chancen und Risiken in großen Datenströmen. Mit diesen Erkenntnissen können Unternehmen fundierte Entscheidungen treffen und gezielt auf Geschäftstrends reagieren.
www.softwareag.com



ERP mit integriertem REST-Server

Der Open Source ERP-Baukasten Nuclos steht ab sofort in der aktuellen Version 4.0 zum kostenlosen Download bereit. Wichtigste Neuerung ist die Integration eines REST-Servers. Representational State Transfer (REST) erlaubt die einfache und schnelle Umsetzung von Schnittstellen zu Nuclos und bietet anderen Systemen in vorhandenen IT-Landschaften damit die Möglichkeit, leicht mit Nuclos zu interagieren.
www.nuclos.de



Optimierung von Fertigungsbetrieben

tisoware bietet flexible MES-Lösungen basierend auf skalierbarer Soft- und Hardware: integrierfähige Module für Maschinen- und Betriebsdatenerfassung mit Feinplanung schaffen für Management und Mitarbeiter ein Plus an Qualität, Transparenz und Effizienz rund um Produktion und Auftragsabwicklung im Unternehmen. Der Feinplanungsleitstand ist Grundlage für flexible Fertigungsabläufe und unterstützt als Softwarewerkzeug die Erfahrung der Verantwortlichen für Arbeitsvorbereitung und Fertigungssteuerung. Weitere Bausteine zur Produktionsdatenvisualisierung sowie entsprechende Dialog-Soft- und –Hardware vervollständigen eine ganzheitliche Lösung.
www.tisoware.com



Seiten