Aachener ERP-Tage 2018

„Digitale Transformation – Datenbasiert schneller entscheiden“. So lautet der Titel der 25. Aachener ERP-Tage, die vom 19.-21.06.2018 stattfinden. Seit einem Vierteljahrhundert bietet die Veranstaltung ein wichtiges Forum für unabhängige ERP-Informationen und den Austausch zwischen Anbietern und Anwendern.

[mehr]



23. Jahreskongress SAP EAM 2018

Einsatz intelligenter SAP-Lösungen für Instandhaltung & Technischen Service

Die Anforderungen an Instandhaltungs- und Serviceprozesse steigen stetig. Um ein flexibles Anlagenmanagement bei zunehmender Anlagenverfügbarkeit zu ermöglichen, setzen daher immer mehr Unternehmen auf die integrierte, umfassende Lösung der SAP. Auf dem größten unabhängigen Anwenderkongress SAP EAM vom 28. – 29. Juni 2018 in Potsdam erfahren Teilnehmer, wie sie ihre Produktions- und Instandhaltungsprozesse mithilfe der SAP-Technologien und Anwendungen zukunfts- sowie leistungsfähiger gestalten können.

Detaillierte Informationen zum Kongress und zu den einzelnen Vorträgen unter
www.sap-eam.de



Vom 23.10. - 24.10.2018 findet in Frankfurt der nächste ERP-Kongress mit exklusiver Fachmesse statt.
Weitere Informationen



Geoinformation und Digitalisierung

Digitalisierung ist in aller Munde, von der Industrie über die Forschung bis hin zum Bürgerservice. Geoinformationen sind per se digital, insofern spielt der Raumbezug für die Digitalisierung auch eine sehr wichtige Rolle, als Dimension, als Strukturierungsgremium oder als Ort, an dem sich unterschiedlichste Themen in der realen Welt oder deren digitalem Abbild treffen. Welchen Einfluss wird der Digitalisierungshype auf die weitere Entwicklung der Geoinformatik haben? Wird der Raumbezug konsequent auch in den Digitalisierungsprozessen integriert?

[mehr]



Neunmal ERP-System des Jahres
Jury-Vorsitzender Gronau lobt die Innovationskraft der mittelständischen Software-Branche

Frankfurt/M, Potsdam. Mit einer stimmungsvollen Gala ging am Donnerstagabend der zehnte ERP-Kongress im Sheraton Airport Hotel in Frankfurt zu Ende. Höhepunkt war dabei die Verleihung der Auszeichnung „ERP-System des Jahres“ an neun Anbieter, die sich in einer Präsentationsrunde vor einer hochkarätigen Jury unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau vom Center for Enterprise Research am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Universität Potsdam in einer Konkurrenz von 15 Anbietern durchsetzen konnten. Bei der Preisverleihung, die von der bekannten Fernsehjournalistin und Börsenexpertin Anja Kohl moderiert wurde, betonte Jury-Vorsitzender Gronau die Innovationsstärke der überwiegend mittelständischen deutschen Software-Hersteller. Enterprise Resource Planning sei so etwas wie die Königsklasse der Anwendungsentwicklung, die gerade im deutschsprachigen Raum mit 300 zumeist branchenorientierten Anbietern besonders weit gefächert sei.

[mehr]