Akzeptanz von ERP-Lösungen liegt in der Anwenderzentriertheit

Lesedauer: < 1 Minute

21. Juli 2020

Viele Faktoren entscheiden über Erfolg oder Scheitern von Software-Einführungen bei Unternehmen. Die Akzeptanz der User ist abhängig von der Ergonomie der Software – das ergab bereits 2019 die Bitkom-Studie „Digital Office im Mittelstand 2019“. Das digitale Büro ist auf dem Vormarsch und bietet nur Vorteile für den Mittelstand. Neben Dokumentenmanagement ist ein ERP-System eine zentrale Einrichtung zur weiteren Digitalisierung. Als langjähriger ERP-Hersteller für den produzierenden Mittelstand hat Planat umfassendes Best Practice-Wissen rund um Digitalisierung und Unternehmens- wie Prozessoptimierung aufgebaut. FEPA als ERP/PPS-Lösung aus dem Hause Planat bildet die Essenz dieser Erfahrungen ab – auch im Bereich Bedienung. Bei Investitionsentscheidungen ist die „gute Bedienbarkeit“ bzw. „Ergonomie“ für 81 Prozent der Mittelständler tatsächlich eine Notwendigkeit. 

PLANAT GmbH

Schönbergstaße 45 - 47
73760 Ostfildern

zum AnbietereintragView Provider Entry









Das könnte Sie auch interessieren

Anbieterportal


alle Anbieter
Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print

Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Mehr Erfahren.

We use cookies to constantly improve our users’ experience. Learn more.

Essentielle Cookies

Essential Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Cookie Settings
Saves selected settings. (1 Year)

Statistik

Statistics

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

Google Analytics | Google LLC | Privacy Notice
Cookie used by Google for web site analysis. Collects statistical data on how visitors use the website. This data does not contain personal information. (2 years)