ERP-Anbieter abas entwickelt neues Software-Release Hand in Hand mit seinen Kunden

Lesedauer: < 1 Minute

28. Mai 2022

ERP-Anbieter abas entwickelt neues Software-Release Hand in Hand mit seinen Kunden

Die abas Software GmbH, ERP-Anbieter für fertigungsnahe Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe, bezieht Kunden aktiv in die Entwicklung seines neuen Releases ein. Mit dem „abas Product Advisory Board“ installiert abas ein Kundengremium, das Anwendern die Möglichkeit gibt, die Software mithilfe konkreter Praxiserfahrungen weiter zu optimieren. Insgesamt haben 34 Gremiumsmitglieder zur Entwicklung von abas ERP 21 beigetragen.

Das Release soll ab Herbst 2022 verfügbar sein. Der Mehrwert zeigt sich laut abas vor allem in neuen Funktionalitäten wie der Artikelsperre, Disposition und Verwaltung von Rahmenaufträgen sowie der Weiterentwicklung der abas-Dashboardtechnologie. Durch eine stärkere Kundenzentrierung sollen auch zukünftige Softwarelösungen noch bedarfsgerechter gestaltet werden.

https://abas-erp.com/de







Das könnte Sie auch interessieren

Anbieterportal


alle Anbieter
Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print

Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Mehr Erfahren.

We use cookies to constantly improve our users’ experience. Learn more.

Essentielle Cookies

Essential Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Cookie Settings
Saves selected settings. (1 Year)

Statistik

Statistics

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

Google Analytics | Google LLC | Privacy Notice
Cookie used by Google for web site analysis. Collects statistical data on how visitors use the website. This data does not contain personal information. (2 years)