Digitalisierung

Digitalisierung des Mittelstands

Wertvolle Potenziale mit Cloud Computing heben

Lesedauer: 2 Minuten

15. April 2020

Digitalisierung des Mittelstands
Holger Haushahn ist PR Manager für Germany and Austria bei Sage.

Die Cloud kann für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ein wichtiger Eckpfeiler sein, um die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Betriebs nicht nur aufrechtzuerhalten, sondern auch weiter auszubauen. Mithilfe entsprechender Technologien können Firmen ihre Arbeitsabläufe einfacher digitalisieren und an neue Anforderungen anpassen. Sind Geschäftsprozesse, die auf die Unternehmensziele einzahlen, in der Cloud implementiert, bietet sich KMUs die Chance, Marktanteile hinzuzugewinnen und mit ihrem Geschäftsmodell nachhaltig erfolgreich zu sein.

Cloud Computing ist in der deutschen Wirtschaft definitiv auf dem Vormarsch: Zwischen 2016 und 2018 stieg die Zahl der Cloud-Anwender von 65 auf 73 Prozent. Gleichzeitig sank der Anteil derjenigen Unternehmen, für die das Cloud-Modell derzeit kein Thema ist, von 17 auf acht Prozent. Dies geht aus dem Cloud-Monitor 2019 von Bitkom Research im Auftrag von KPMG hervor.

Allerdings entwickelt sich die Cloud-Nutzung hierzulande über verschiedene Branchen und Größensegmente hinweg mit unterschiedlicher Geschwindigkeit: Bei mittelständischen Unternehmen mit zehn bis 250 Beschäftigten liegt der Cloud-Nutzungsgrad bei lediglich 43 Prozent. Laut der Studie „Fit für die digitale Transformation – Status quo und Ziele bei Legacy-Modernisierung und Cloud Migration“ des Beratungs- und Marktforschungsunternehmens Lünendonk aus dem Jahr 2019 haben zudem 37 Prozent der befragten Unternehmen mit bis zu 500 Millionen Euro Umsatz keine Legacy-Modernisierungsstrategie beziehungsweise Cloud-Migrationsstrategie – auch nicht mittelfristig.

Sicherheit durch Cloud 

Wie lässt sich dieser Status Quo erklären? Verbirgt sich dahinter etwa eine grundsätzliche Skepsis gegenüber einem rein serviceorientierten IT-Modell? Für die IT-Experten von Bitkom Research ist dies nicht unwahrscheinlich. Dreiviertel aller vom Branchenverband Befragten teilen die Sorge, vertrauliche Unternehmensdaten seien in der Cloud vor unbefugtem Zugriff nicht hinreichend geschützt – dies gelte insbesondere in Bezug auf Public Clouds. 







Das könnte Sie auch interessieren

Anbieterportal


alle Anbieter
Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print
Banner

Neu: ERP 3/2022

Die vorliegende Ausgabe von ERP Management befasst sich mit der ERP-Implementation.  Lesen Sie hier, welchen Nutzen erfolgreiche Strategien der digitalen Transformation bringen.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

JETZT bestellen!

The World of ERP in One Event!

The ERP competition of the year 2022

  • Meet the trendsetters in ERP – the best of the best and the most innovative
  • Intelligent solutions for the future – 11 winning categories
  • An independent jury with top-class digital and industry experts
  • Registration deadline ends June, 2022

Get your ticket now!

Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Mehr Erfahren.

We use cookies to constantly improve our users’ experience. Learn more.

Essentielle Cookies

Essential Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Cookie Settings
Saves selected settings. (1 Year)

Statistik

Statistics

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

Google Analytics | Google LLC | Privacy Notice
Cookie used by Google for web site analysis. Collects statistical data on how visitors use the website. This data does not contain personal information. (2 years)