Digitalisierung

Herweck AG und ALPHAPLAN ERP

Eine Erfolgsgeschichte über 24 Jahre

Lesedauer: 5 Minuten

10. Dezember 2021

Herweck AG und ALPHAPLAN ERP
Foto: Herweck AG

Solide, langjährige Kundenbeziehungen sind in Zeiten des schnellen Wandels schon ein Wert an sich. Seit mehr als 24 Jahren bildet ALPHAPLAN bei Herweck das Rückgrat der warenwirtschaftlichen Prozesse und die Plattform für deren konsequente Digitalisierung. Besonders wichtig: Das ERP wuchs mit dem Unternehmen, dessen Anforderungen an die Software sich ständig veränderten.

Daten zum Unternehmen

Die Herweck AG wurde 1985 gegründet und besteht heute aus mehreren eigenständigen Unternehmen mit insgesamt ca. 300 Mitarbeitern. Seit der ALPHAPLAN-Einführung hat sich der Umsatz verachtzehnfacht, die Mitarbeiterzahl ist auf das Siebenfache gestiegen.

Die Implement-IT GmbH wurde 2005 gegründet, ist ein klassisches IT Systemhaus und betreibt 6 Apple Premium Reseller Stores (APR) im südwestdeutschen Raum – allesamt mit ALPHAPLAN ERP.

Der erste Kontakt kam auf der Münchener SYSTEMS 1995 zustande, zwei Jahre später wurde der erste Auftrag in Höhe von 92.000 DM erteilt.

Daten zur Anwendung

Mehr als 1.000 individuelle Dialoge (Masken) sind im Laufe der Anwendungszeit in ALPHAPLAN entstanden. Sämtliche Dialoge, Druckvorlagen und Statistiken werden von Herweck eigenständig neu erstellt, gepflegt und erweitert. Eigene Lösungen gibt es ebenfalls im Bereich Reverse-Charge, Kundenbewertungen, IMEI-Aktionsgeräte.

Insgesamt arbeiten 180 Concurrent-User bei Herweck und weitere 55 Concurrent-User bei Implement-IT. Zwischen beiden Unternehmen bestehen Intercompany-Funktionalitäten. Artikelstammdaten werden getauscht, Bestellungen von Implement-IT an Herweck werden elektronisch zu Aufträgen verarbeitet. Beide Unternehmen setzen ALPHAPLAN in der neuesten Generation ein.

Spezifisches und Anbindungen (Auswahl)

Artikelnummern: Weit über 200.000 kundenspezifische Artikelnummern werden derzeit in ALPHAPLAN verwaltet (Herweck-Artikelnummer, EAN-Nummer, Hersteller-Artikelnummer, kundenspezifische Artikelnummer). Sie finden sowohl in der Belegbearbeitung Berücksichtigung als auch bei auszudruckenden Formularen und Etiketten.

Unterschiedliche Lagerorte: Unter anderem werden RMA- (Reklamations-), Sperr-, Konsignations- und auch Speditionslager in ALPHAPLAN verwaltet.

Integration Lagerverwaltungssystem (LVS): Die gesamten Lagerprozesse wurden mit einem LVS der iFD GmbH digitalisiert. Schnittstellen, sämtliche zugehörige Logik und die Steuerung in ALPHAPLAN wurden von Herweck programmiert. Im ERP werden die Parameter für das LVS eingetragen: LVS-fähiges Produkt, welche Seriennummer ist bei der Buchung führend und exakte Maße der Verpackung zwecks späterer Lagerplatzzuordnung durch das LVS.

Preise und Rabatte: Großhandelstypischer Preis- und Rabattmix, d. h. viele Preise und Rabatte; kundenspezifisch, Aktionspreise, Sonderpreise für den Webshop, für Kundengruppen (Verbände) = symptomatisch für den heutigen Handel. 700.000 aktuelle Preise, dazu 145.000 aktuell gültige Rabatte sind im gesamten ERP hinterlegt.

Intercompany-Buchungen, vollständig digitalisiert: Artikelabgleich von der Zentrale an die Implement-IT sowie Intercompany-Buchungen.

Folgende Anbindungen wurden eigenständig entwickelt und in Betrieb genommen: Webshop Shopware 5 inklusive B2B-Preisfindung, EDI. Die Versandabwicklung erfolgt über DHL und UPS mit der Middleware V-Log. Weiterhin integriert wurden: das Dokumenten-Management-System EASY Archiv, ITscope für die Artikelpflege.

02 alphaplan herweck 1
Foto: Herweck AG

Nutzenbetrachtungen

Angesichts der schieren Menge an Anpassungen über mehr als zwei Jahrzehnte hinweg wären enorme Dienstleistungskosten aufgelaufen, wenn wir jede Anpassung im Kundenauftrag hätten vornehmen müssen.

Ein wichtiger Teil unserer Geschäftsphilosophie ist die Unabhängigkeit unserer Kunden von derartigen Dienstleistungen. Wir geben ihnen die benötigten Tools an die Hand und bilden sie entsprechend aus. Dadurch konnten bei Herweck einige hunderttausend Euro pro Jahr eingespart bzw. vermieden werden.

Individuelle Schnittstellen: Die Integration des aktuellen Shopware 5 Webshops einschließlich einer individuellen B2B-Preisfindung wurde in eigener Regie vorgenommen. Auch die Einbindung von ITScope, einer B2B-Handelsplattform für den ITK-Channel, wurde selbständig realisiert. Zehntausende Artikel mit allen wichtigen Details einschließlich Cross-Selling sind so im Shop verfügbar. Hunderte Aufträge über den Webshop werden ohne nennenswerte manuelle Eingriffe täglich abgewickelt.

Bedienerkonzept: bewährt und anpassungsfähig
Die Maus als Bedienelement und seit einiger Zeit auch die Touch-Bedienung haben den Umgang mit Software in vielen Bereichen erleichtert. Allerdings sind bei beiden Methoden immer die Augen beteiligt. Bei Aufgaben mit einem großen Routineanteil und einer überschaubaren Variabilität der auszuführenden Handlungen sowie hohen Ansprüchen an die Erledigungsgeschwindigkeit ist die Tastaturbedienung vorteilhaft – die Herweck-Anwendung wurde entsprechend eingerichtet. Ergänzend wurden individuelle Schaltflächen (sogenannte Kacheln) mit hinterlegten Modulaufrufen und Funktionsaufrufen innerhalb von Modulen konfiguriert. So sind sämtliche wichtigen Funktionen stets übersichtlich angeordnet und eingeblendet verfügbar. Mit max. 10 Kacheln pro Modul und max. 7 Funktionen je Kachel stehen bis zu 70 Funktionen per 1-Click zur Verfügung.

Zusammenfassung

Die strategische Tragweite der Entscheidung für ALPHAPLAN seitens der Herweck AG wird nach einer so langen Einsatzzeit mehr als deutlich. Der entscheidende Erfolgsfaktor für diese Anwendung besteht aus zwei Komponenten: 1) die hohe Anpassungsfähigkeit der Software an (sich ändernde) Anforderungen des Anwenders und 2) die Verringerung der Abhängigkeit des Kunden von uns als Anbieter auf das unbedingt notwendige Maß.

Der Aufbau eigenen Know-Hows bei unseren Kunden wird von uns ausdrücklich gewünscht und gefördert; er ist ein fundamentaler Bestandteil unserer Vermarktungsstrategie und geht als wesentlicher, wenngleich nicht bezifferbarer Faktor in die Nutzenbetrachtungen ein. Die Herweck AG begann als reiner Großhandel, ist aber heute deutlich breiter aufgestellt, sowohl im B2C- als auch im E-Commerce-Bereich sehr erfolgreich, ein Wachstum hin zum Multi-Channel-Champion.

Mit dem Herweck-Projekt nehmen wir am diesjährigen Wettbewerb zum ERP-System des Jahres in der Kategorie Multichannel-Handel teil und erreichten zusammen mit zwei Wettbewerbern das Finale. Vertriebsleiter Robert Lüers dazu: „Wieder einmal traten wir mit einem langjährigen Kunden an, dessen erfolgreiche Entwicklung am Markt wir fast ein Vierteljahrhundert begleiten und unterstützen durften. In der gründlichen Einführungsphase wurde bereits das Fundament für den späteren Erfolg gelegt. Die vielfältigen Nutzeneffekte wurden von der Jury ebenso gewürdigt wie die Funktionen und Anpassungen, die unser Kunde für die besonderen Anforderungen seiner Branche benötigte.”

Kontakt:

cvs

Robert Lüers (Vertriebsleiter)
CVS Ingenieurgesellschaft mbH
Otto-Lilienthal-Straße 10
28199 Bremen
Tel.: +49 421 35017-0
E-Mail: vertrieb@cvs.de
Web: www.cvs.de

ALPHAPLAN cvs 0

Büro Süddeutschland:
An der Karlsburg 2
82319 Starnberg
Tel.: +49 421 35017-640
E-Mail: vertrieb@cvs21.de
Web: www.alphaplan.de







Das könnte Sie auch interessieren

Anbieterportal

Potsdam Consulting Advisory GmbH
Premium

Potsdam Consulting Advisory GmbH

Leistungen

Services

Beratung

14057 Berlin
SE Padersoft GmbH & Co. KG
Premium

SE Padersoft GmbH & Co. KG

Branchen

Industries

Einzelhandel

Leistungen

Services

ERP-Systeme

33100 Paderborn

alle Anbieter
Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print
Banner

Neu: ERP 3/2022

Die vorliegende Ausgabe von ERP Management befasst sich mit der ERP-Implementation.  Lesen Sie hier, welchen Nutzen erfolgreiche Strategien der digitalen Transformation bringen.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

JETZT bestellen!

The World of ERP in One Event!

The ERP competition of the year 2022

  • Meet the trendsetters in ERP – the best of the best and the most innovative
  • Intelligent solutions for the future – 11 winning categories
  • An independent jury with top-class digital and industry experts
  • Registration deadline ends June, 2022

Get your ticket now!

Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Mehr Erfahren.

We use cookies to constantly improve our users’ experience. Learn more.

Essentielle Cookies

Essential Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Cookie Settings
Saves selected settings. (1 Year)

Statistik

Statistics

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

Google Analytics | Google LLC | Privacy Notice
Cookie used by Google for web site analysis. Collects statistical data on how visitors use the website. This data does not contain personal information. (2 years)