ERP-Einführung

Wie ruiniert man eine Hochzeit im Himmel?

Lesedauer: 3 Minuten

20. Dezember 2021

Wie ruiniert man eine Hochzeit im Himmel?

Dr. ERPel beobachtete neulich eine Paarung zwischen einem mittelgroßen Unternehmen (zwischen 300 und 500 Mitarbeiter mit mehreren Standorten, überwiegend in Deutschland aktiv) und einem sehr smarten kleinen Softwarehaus, ebenfalls aus Deutschland.

Die Paarung war deshalb eine Hochzeit im Himmel, weil das Softwarehaus genau die passende Lösung für die speziellen Anforderungen des mittelgroßen Unternehmens bereithielt. Die Funktionen passten, der Preis passte und, nicht zu unterschätzen: angesichts der Größe des Softwarehauses wäre der Kunde König.

“Niemand hält es im Schlaraffenland lange aus”

Die Paarung wurde sogar durch ein angesehenes Beratungshaus offiziell besiegelt und nun stand ja “nur noch” das Einführungsprojekt vor den beiden. Die Geschäftsführer, die noch nie ein internes Projekt in der Größe gesteuert hatten, waren sich immer noch ein wenig unsicher. Und so griffen sie zu Maßnahmen, um ihre Unsicherheit zu reduzieren. Leider spielte der Softwareanbieter mit.

“All hell broke loose”

Leider waren die Maßnahmen nicht besonders gut geeignet. Man könnte sogar sagen, sie seien an der Grenze zur Dämlichkeit gewesen. Und dass der Softwareanbieter mitspielte, machte das Ganze auch nicht besser. Was war geschehen? Scheinheilig baten die Geschäftsführer den Softwareanbieter, doch mal die Daten der zurückliegenden Geschäftsvorfälle der letzten zehn Jahre einzuspielen. In Anbetracht des bald folgenden Auftrags willigte der Anbieter ein. Tiefer hätte er sein Grab nicht schaufeln können, denn natürlich waren die Daten der Altsysteme alles andere als konsistent. Aus mieser Datenqualität kann aber kein System der Welt eine perfekte und vor allem wahre Auswertung machen. Doch damit nicht genug!

“Dilettanten sind die billigsten Spezialisten”

Eines Freitagsmorgens (das Wetter ist nicht überliefert) versammelte sich der gesamte Führungskreis des Unternehmens um die Bildschirme. Eine besondere Show wurde angekündigt: Die Geschäftsführer zeigen die neue Software. Ein Customizing war noch nicht vorgenommen worden, es ging ja nur um einen ersten Einblick. Unglücklicherweise konnte der Anbieter diesen Termin nicht wahrnehmen und Sie ahnen sicherlich schon, was passierte: nichts ging, nichts lief, nichts funktionierte.

Dr. ERPel meint: Wozu gibt es eigentlich Gehirnchirurgen oder Herzspezialisten, wenn Geschäftsführer diese Operationen auch selber durchführen könnten? Niemand würde in der Medizin auf diese bescheuerte Idee kommen, aber bei Software kann man es ja mal versuchen. Hunderte von Parametern und Tausende von Tabellen sind doch für zwei Geschäftsführer, die das System nicht kennen, kein Hindernis? Doch. Genau dafür gibt es Spezialisten, die Systeme anpassen, funktionsfähig machen und bei Fehlern die Ursache erkennen. Tragisch, dass die beiden Dilettanten den Ruf integrierter ERP-Lösungen in ihrem Unternehmen erstmal kräftig beschädigt haben.







Das könnte Sie auch interessieren

Anbieterportal

Premium

Eintragung ins ERP-Anbieterportal

Potsdam Consulting Advisory GmbH
Premium

Potsdam Consulting Advisory GmbH

Leistungen

Services

Beratung

14057 Berlin

alle Anbieter
Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print
Banner

Neu: ERP 3/2022

Die vorliegende Ausgabe von ERP Management befasst sich mit der ERP-Implementation.  Lesen Sie hier, welchen Nutzen erfolgreiche Strategien der digitalen Transformation bringen.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

JETZT bestellen!

The World of ERP in One Event!

The ERP competition of the year 2022

  • Meet the trendsetters in ERP – the best of the best and the most innovative
  • Intelligent solutions for the future – 11 winning categories
  • An independent jury with top-class digital and industry experts
  • Registration deadline ends June, 2022

Get your ticket now!

Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Mehr Erfahren.

We use cookies to constantly improve our users’ experience. Learn more.

Essentielle Cookies

Essential Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Cookie Settings
Saves selected settings. (1 Year)

Statistik

Statistics

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

Google Analytics | Google LLC | Privacy Notice
Cookie used by Google for web site analysis. Collects statistical data on how visitors use the website. This data does not contain personal information. (2 years)