ERP-Betrieb

Fünf Best Practices aus Projekten für ERP-MES Echtzeit-Integration

Lesedauer: 1 Minute

15. September 2016 von bei Epicor Software, Europe, Matthias Müller-Wolf und Vice President Sales

Fünf Best Practices aus Projekten für ERP-MES Echtzeit-Integration

Das Management mit der Produktion in Echtzeit zu vernetzen ist mehr als eine IT-Frage, wie aktuelle Projekte von Epicor ERP zeigen: Vielmehr geht es darum, aus der Integration von Enterprise Resource Planning (ERP) mit Manufacturing Execution Systems (MES) strategische Wettbewerbsvorteile zu gewinnen und systematisch den Weg zu Industrie 4.0-Initiativen zu ebnen. Fünf zentrale Aspekte für Best Practices stellen sicher, dass aus einer ERP-MES-Integration messbare Vorteile und hohe Wertschöpfung resultieren.

In Fertigungsunternehmen sind strategische Unternehmensentscheidungen zumeist eng mit Zwängen und Kennzahlen der Produktion verbunden: Seien es Fragen zur Gesamtanlagenproduktivität, zur Verbesserung der Kundenorientierung oder zu den Möglichkeiten und Grenzen der Optimierung und Differenzierung im Wettbewerb. Die Vorteile einer Echtzeit-Integration von ERP und MES sind hier offensichtlich. Entscheidend aber ist dabei, dass Unternehmen aus dem direkten Informationsfluss zwischen Management und Produktion ihre individuellen Stärken vorantreiben. Mit diesem Ansatz positioniert Epicor seine MES-Lösung: Mattec MES ist ein umfassendes MES- und Prozessüberwachungssystem, das als vollständige Standalone-Lösung oder in Verbindung mit allen anderen ERP-Lösungen eingesetzt werden kann. In Verbindung mit Epicor ERP erweitern sich die Möglichkeiten für die Überwachung von Maschinen und die Analyse von Maschinendaten bezüglich Gesamtanlageneffektivität (GAE), Laufzeiten, Fertigungsausschuss, Ertrag, Energie- und Materialverbrauch.

PDF anfordern







Das könnte Sie auch interessieren

Anbieterportal

Premium

Eintragung ins ERP-Anbieterportal


alle Anbieter
Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print
Banner

Neu: ERP 3/2022

Die vorliegende Ausgabe von ERP Management befasst sich mit der ERP-Implementation.  Lesen Sie hier, welchen Nutzen erfolgreiche Strategien der digitalen Transformation bringen.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

JETZT bestellen!

The World of ERP in One Event!

The ERP competition of the year 2022

  • Meet the trendsetters in ERP – the best of the best and the most innovative
  • Intelligent solutions for the future – 11 winning categories
  • An independent jury with top-class digital and industry experts
  • Registration deadline ends June, 2022

Get your ticket now!

Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Mehr Erfahren.

We use cookies to constantly improve our users’ experience. Learn more.

Essentielle Cookies

Essential Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Cookie Settings
Saves selected settings. (1 Year)

Statistik

Statistics

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

Google Analytics | Google LLC | Privacy Notice
Cookie used by Google for web site analysis. Collects statistical data on how visitors use the website. This data does not contain personal information. (2 years)