Banner

Ausgezeichnetes ERP-System

ALPHAPLAN gewann siebenmal den Titel „ERP-System des Jahres“ in unterschiedlichen Kategorien. Die Auszeichnungen der letzten beiden Jahre belegen die Eignung ALPHAPLANs als zentrale Instanz mit hoher Integrationsfähigkeit bei der erfolgreichen Digitalisierung von (Groß-) Handelsunternehmen aus dem KMU-Sektor.

Digitalisierung, ERP-Digitalisierung

MastERPlan für effiziente Prozesse

Mit diesen Tipps gelingt die Einführung eines zukunftsfähigen ERP-Systems

16. Dezember 2019

MastERPlan für effiziente Prozesse

Systeme für das Enterprise-Resource-Planning, kurz ERP-Systeme, gewinnen weiter an Bedeutung. Laut Bitkom arbeitet in Deutschland bereits jedes dritte Unternehmen damit, weitere 21 Prozent planen die Einführung. Dennoch ist die Euphorie nicht ungebrochen. Dies zeigt etwa ein ERP-Report aus den USA*: Dort bewerten 26 Prozent der Befragten die ERP-Einführung in ihrem Unternehmen als Fehlschlag.

Was sollten Unternehmen bei der ERP-Einführung bedenken? Entscheidend ist diese Frage vor allem für Betriebe aus dem Mittelstand. Denn gerade sie sind auf möglichst reibungslos ablaufende ERP-Einführungen und dauerhaft zukunftsfähige Systeme angewiesen, um international konkurrenzfähig bleiben zu können. Erste Antworten liefert ein Blick auf die Trends und Intentionen, die hinter den ERP-Investitionen stehen und sie seit geraumer Zeit spürbar ansteigen lassen.

ERP-Systeme werden zum Rückgrat der digitalen Unternehmenssteuerung

Wichtigste Triebfeder für die Einführung von ERP-Systemen ist in nahezu allen Branchen die zunehmende digitale Vernetzung – in produzierenden Unternehmen bekannt unter dem Stichwort Industrie 4.0. Diese Vernetzung erzeugt Millionen neuer Datensätze über sämtliche Objekte und Prozesse im Unternehmen. Wertvoll und für die Unternehmenssteuerung wirklich nutzbar werden diese Informationen jedoch erst, wenn ein übergeordnetes System sie bündelt und verfügbar macht. Diese Rolle übernehmen moderne ERP-Systeme. Sie sind die neuen Integrationshubs in den Betrieben und bilden damit das digitale Rückgrat der Unternehmenssteuerung.

Aus dieser Rollenbeschreibung lassen sich wertvolle Tipps für den Aufbau und die Einführung bedarfsgerechter ERP-Lösungen ableiten. Das Whitepaper von proALPHA liefert einen Überblick über die wichtigsten Aspekte, von der Bedeutung des Prozesswissens über Cloud und ihre Nutzung bis hin zur Internationalisierung. Jetzt downloaden!

* Panorama Consulting Solutions, ERP-Report 201

Whitepaper kostenlos herunterladen

proALPHA Business Solutions GmbH

Auf dem Immel 8
67685 Weilerbach

zum Anbietereintrag









Das könnte Sie auch interessieren

Anbieterportal


alle Anbieter
Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print
Banner

Der neue ERP-Marktführer ist da!

Lesen Sie, was die 40 aktuellen ERP-Lösungen zu bieten haben.

Wir verwenden Cookies.

Um die Seite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zur statistischen Auswertung, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essentielle Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Statistik

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)