Banner

Ausgezeichnetes ERP-System

ALPHAPLAN gewann siebenmal den Titel „ERP-System des Jahres“ in unterschiedlichen Kategorien. Die Auszeichnungen der letzten beiden Jahre belegen die Eignung ALPHAPLANs als zentrale Instanz mit hoher Integrationsfähigkeit bei der erfolgreichen Digitalisierung von (Groß-) Handelsunternehmen aus dem KMU-Sektor.

ERP-Betrieb

ERP aus der Cloud

27. Februar 2014

ERP aus der Cloud

Organisationen agieren heute unabhängig von ihrer Größe, Ausrichtung oder Branche in einer Umgebung, die einem stetigen Wandel unterworfen ist. Um ihre Zielsetzungen zu verwirklichen, benötigen sie moderne Technologien, müssen aber gleichzeitig auch die Kosten niedrig halten und Risiken vorbeugen. UNIT4 widmet sich diesen Anforderungen seit über 30 Jahren mit Lösungen, mit deren Hilfe Unternehmen und Verwaltungen auf Veränderungen einfach, schnell und kostengünstig reagieren können. Und dies endet nicht bei der einzigartigen Agilität und Unabhängigkeit, mit der Organisationen die UNIT4-Software anpassen und weiterentwickeln können. Der UNIT4-Ansatz lässt ihnen auch die Wahl, welche Bereitstellungslösung am besten zu ihnen und ihrer Situation passt – On-Premise oder in der Cloud –, verbunden mit der Freiheit, so oft wie nötig zu wechseln.

Der unaufhaltbare Aufstieg der „Cloud“
Die steigende Popularität der Cloud beruht auf einer Reihe von Vorteilen, die Organisationen helfen können, ihre Ziele schneller zu erreichen. Dazu zählen:

  • Schnelle Implementierung und damit kürzere Einführungszeit (Time to Market)
  • Keine Vorabinvestitionen (in Back-End-Infrastruktur oder operative Kenntnisse) – häufig eine große Hürde bei der Softwareeinführung
  • Einfache Skalierung
  • Geringere IT-Kosten
  • Größerer Anteil variabler IT-Kosten
  • Höhere Qualität und verbesserte Sicherheit
  • Hohe Verfügbarkeit und Mobilität der Lösungen
  • Stärkere Fokussierung auf die Wertschöpfung
  • Das Marktforschungsunternehmen Gartner schätzt, dass die Investitionen in Cloud-Infrastrukturen „as a Service“ weiter steigen werden: „Auch 2013 werden Public Cloud-Services stark wachsen. Die Aufwendungen der Endanwender werden im Jahr 2013 voraussichtlich um 18,4% steigen, verglichen mit 16,8% Wachstum im Jahr 2012. Bis 2017 wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 16,8% erwartet.“ (Quelle: Gartner: „Forecast Overview: Public Cloud Services, Worldwide, 1Q13 Update“, http://www.gartner.com/id=2473016) Dieses außerordentliche und nachhaltige Wachstum ist ein deutlicher Indikator, dass die Cloud große Vorteile bietet und immer mehr Organisationen die damit verbundenen Chancen erkennen und ergreifen.

    Welchen „Cloud“-Vorteil bieten die ERP-Lösungen von UNIT4?
    UNIT4 weiß, dass viele Organisationen nach einer modernen Cloud-Option suchen, um

  • eine optimale Business-Software einzusetzen,
  • dafür zu sorgen, dass diese stets aktuell und bestmöglich aufgestellt ist und
  • VIn-house-Kosten für IT-Infrastruktur und Support zu reduzieren.
  • Diese Vorteile bieten die ERP-Lösungen UNIT4 Agresso für Dienstleister und UNIT4 KIRP Serie 8 für Kommunen aber auch die Best-of-Class-Finanzlösung UNIT4 Coda Financials. Unter Einhaltung der höchsten Branchenstandards für die Servicebereitstellung bietet UNIT4 seinen Kunden die Unabhängigkeit, Flexibilität und Sicherheit, die sie benötigen, um ihre Business-Software in die Cloud zu verlagern – ohne Bedenken und zu erschwinglichen Kosten. Im Gegensatz zu anderen Anbietern bietet das UNIT4-Cloud-Angebot mehr als nur potenzielle Kosteneinsparungen. Es gibt darüber hinaus fünf wichtige handfeste Pluspunkte:

  • Portabilität der Lösungen
  • Datenbanksicherheit
  • Upgrade-Flexibilität
  • Komplette ERP- und Finanz-Lösung
  • Disaster Recovery
  • Portabilität
  • Mit UNIT4 haben Organisationen garantierte Wahlfreiheit und können ihre Lösung immer wieder an die Veränderungen ihrer Geschäftsprozesse anpassen:

  • Einzug in die Cloud
  • Auszug aus der Cloud
  • Umzug in eine andere Cloud
  • Und weil Organisationen dabei weder eine Rekodierung brauchen noch Änderungen an den Einstellungen oder ihrer Datenbank vornehmen müssen, geschieht das stets schnell, kostengünstig und reibungslos.

    Sicherheit
    Mit UNIT4 senken Organisationen nicht nur die Kosten (und genießen alle anderen Vorzüge) einer echten Multi-Tenant-Cloud-Lösung, sondern haben auch den Vorteil, dass ihre Daten in ihrer eigenen Datenbank verbleiben. Damit verfügen sie über eine außerordentlich hilfreiche zusätzliche Sicherheitsstufe, die auch gegen menschliches Versagen schützt. UNIT4 folgt den strengsten Sicherheitsstandards:

  • ISO/IEC 27001 (Datensicherheit)
  • SSAE16 Typ II
  • PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard)
  • vTEC: „UNIT4-Kunden erfüllen in allen Bereichen die Anforderungen der Multi-Tenant-SaaS-Akkreditierung von TEC.“
    Zur Sicherheit lässt UNIT4 regelmäßig unabhängige Testangriffe durch externe Experten durchführen, um sicherzustellen, dass UNIT4 (und somit die Kunden-Daten) auch vor den neuesten Hacker-Tricks sicher ist.

    Upgrade-Flexibilität
    Mit UNIT4 können Organisationen unabhängig und selbstbestimmt zu neuen Versionen ihrer Software wechseln – und zwar dann, wenn es am besten zu den Anforderungen und der Situation ihrer Organisation passt:

  • Updates werden bei Bedarf automatisch hinzugefügt.
  • Kunden haben die Wahl, ob sie ein Upgrade akzeptieren oder zurückstellen.
  • Die letzten beiden Hauptversionen werden weiter in der Cloud unterstützt.
  • Vollständigkeit
    Mit UNIT4 nutzen Organisationen stets die gleiche vollständige und bewährte ERP- bzw. Finanz-Lösung, unabhängig davon, ob sie die Software On-Premise oder in der Cloud einsetzen:

  • Exakt der gleiche Code, sei es in der Cloud oder On-Premise, für unmittelbar zur Verfügung stehende umfassende ERP- bzw. Finanz-Funktionalität
  • Keine Verzögerung oder Komplikationen, wenn es darum geht, die neuesten Funktionen zu nutzen
  • Technische und prozessbezogene Flexibilität zur Minimierung der Gesamtkosten
  • Disaster Recovery
    Mit UNIT4 können Organisationen auch in der Cloud wichtige Daten schnell und reibungslos wiederherstellen und potenziell lähmende „Katastrophen“ aufgrund von Bedienungsfehlern verhindern. Backups werden sehr lange Zeit vorgehalten, so dass UNIT4 die Daten auch dann noch für die Kunden wiederherstellen kann, wenn diese den Datenverlust erst Jahre später bemerken:

  • Genuine Datenwiederherstellung, nicht nur grundlegende Business-Continuity-Maßnahmen
  • Datenwiederherstellung in Stunden anstelle von Tagen oder Wochen
  • Keine teuren Drittanbieter-Lösungen für Backup und Recovery erforderlich
  • Der Cloud-Ansatz von UNIT4
    Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen der Cloud-Bereitstellung von UNIT4 und der Art und Weise, wie andere Anbieter die Lösungen und Daten ihrer Kunden in die Cloud bringen. Andere Anbieter – Der Umzug von einer On-Premise-Lösung zu einer herkömmlichen „Multi-Tenant“-Umgebung bedeutet, dass Organisationen nicht nur die Anwendungsinfrastruktur mit anderen Organisationen teilen. Vielmehr werden auch ihre Daten von der eigenen geschlossenen Datenbank in eine Partition auf einer übergreifenden Datenbank verlagert, die sich alle Nutzer teilen. Dies legt Unternehmen auf die neue Lösung fest und reduziert nicht nur Autonomie und Kontrolle, sondern erhöht auch die Sicherheitsrisiken. UNIT4 – Organisationen teilen die Anwendungsinfrastruktur mit anderen Organisationen, aber ihre Daten verbleiben stets sicher in ihrer eigenen Datenbank. Damit genießen sie nicht nur die üblichen Vorteile einer Multi-Tenant-Umgebung (im Hinblick auf niedrigere Management- und Wartungskosten), sondern sie haben auch die beruhigende Gewissheit, dass ihre SaaS-Lösung höhere Datensicherheit, geringeres Risiko und maximale Portabilität bietet.

    Bereitstellung
    UNIT4 stellt seine Produkte in vier Rechenzentren in ganz Europa „as a Service“ zur Verfügung. Jedes Zentrum wurde mit Blade-Servern, Netzwerk-Appliances (Router, Firewalls usw.), schnellem SAN-Storage sowie Backup- und Disaster-Recovery-Funktionen ausgestattet und wird einheitlich vom globalen Cloud-Team verwaltet. So kann UNIT4 die Konsistenz seiner globalen Service Level Agreements sowie hervorragende Performance, Bereitstellungszeiten und Sicherheit gewährleisten. Betrieb und Verwaltung übernimmt UNIT4 selbst und ist vollständig unabhängig von Subunternehmern oder externen Beratern.

    Weitere Informationen
    UNIT4 Business Software GmbH
    Marcel-Breuer-Straße 22
    D-80807 München
    Tel.: +49 89 323630-3
    E-Mail: info.de@unit4.com
    Web: www.unit4software.de/erp-cloud

    Produktreport als PDF herunterladen     







    Das könnte Sie auch interessieren

    Anbieterportal

    software4production GmbH
    Premium

    software4production GmbH

    85567 Grafing

    alle Anbieter
    Sharer Icon: facebookSharer Icon: TwitterSharer Icon: LindekInSharer Icon: XingSharer Icon: EnvelopeSharer Icon: Print
    Banner

    Der neue ERP-Marktführer ist da!

    Lesen Sie, was die 40 aktuellen ERP-Lösungen zu bieten haben.

    Wir verwenden Cookies.

    Um die Seite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zur statistischen Auswertung, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Essentielle Cookies

    Cookie Settings
    Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

    Statistik

    Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
    Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)